Kategorie: Parties & Konzerte

5 YEARS Gretchen mit Maribou State, Max Graef, Glenn Astro, O’Flynn uvm.

gretchen_5_years

Happy Birthday Gretchen!
Abseits vom Mainstream steht das Gretchen als Club für die Vielschichtigkeit aktueller musikalischer Strömungen. Von Electronica, House, Dubstep über Bass, Glitch, Experimental bis hin zu Drum’n’Bass und Jazz präsentiert sich Gretchen als absolut offen für diverse Stile. Wie viele von euch sicher auch, war ich schon oft zu Gast im Gretchen und habe großartige Parties mit Diplo, Kaytranada, Flume, Hudson Mohawke, The Gaslamp Killer, Lunice, Flying Lotus, Daedelus und vielen mehr miterlebt.
Auch im Oktober gibt es im Gretchen wieder Parties mit starkem Line-Up wie Melodiesinfonie, Dexter, Wandl und Bluestaeb beim Beatgeeks Special, TroyBoi, Schlachthofbronx, 4Trackboy, Ryan Hemsworth, Digitalism, Mykki Blanco, Mayer Hawthorne, Brandt Brauer Frick und vielen weiteren.

An diesem Wochenende wird aber erstmal das 5-jährige gefeiert mit diesem Lineup:

MARIBOU STATE (DJ-Set/Ninja Tune/UK)
MAX GRAEF (Ninja Tune/Money Sex)
GLENN ASTRO (Ninja Tune/Money Sex)
O’FLYNN (Blip Discs/Ninja Tune/UK)
DELFONIC (Oye Records/Gretchen)
SOULMIND (Through My Speakers/Gretchen)
MARC HYPE (MPM/Dusty Donuts)
HAZEEM (Beatgeeks)
GORDON GIESEKING (Project: Mooncircle)
PAVEL DOVGAL (Project: Mooncircle)

Hier im Blog habt ihr die Chance 2×2 Gästelistenplätze gewinnen!!!
Teilnehmebedingungen:
1. Folgt RCBLN auf Facebook:

2. Schreibt in die Kommentare was bisher euer Highlight im Gretchen war oder auf welche Party / welches Konzert ihr euch am meisten freut!

Die Gewinner werden am 06.10. benachrichtigt! Teilnahme ab 18!

Maribou State haben mit ihrem neuen elektronischen Sound ziemlich viel Wirbel in der britischen Electronica-Szene verursacht. Und nicht nur da. Seitdem haben sie fleißig produziert (u.a. Remixe für Kelis, Lana del Ray, Crookers, Kastle, Ultraísta) und sich so schnell auch international einen sehr guten Ruf erarbeitet. Radio-Schwergewichtler wie Zane Lowe, Huw Stephens, Annie Mac, B. Traits, Pete Tong und Gilles Peterson lieben sie. Live-Touren brachten sie nach ganz Europa und die USA – Glastonbury, Warehouse Project und Bestival waren besonders besondere Meilensteine. Ziemlich diszipliniert sind sie auch: Zwischen ihren Auftritten am Wochenende herrscht eine strikte 9-to-5 Arbeitsmoral im Studio während der Woche. Maribou State sind fasziniert von der Dynamik der elektronischen Musik für den Dancefloor. Ihre Produktionen sind eine einzigartige, überzeugende und tief seelenvolle Ehe von organischen und synthetischen Sounds. Ihr Deutschland-Debut live haben sie in 2015 bei uns im Gretchen geliefert. Zum Geburtstag kommen beide und bringen ein buntes, energetisches DJ-Set mit.

Auch Max Graef und Glenn Astro bewegen sich zwischen den Genres. Sie lassen sich von Hip Hop, Jazz und Funk inspirieren, um so groovige Klangwolken zu kreieren. Max Graef ist bereits seit mehreren Jahren als Produzent, DJ und Labelgründer von Box aus Holz bekannt. Er selbst ist bei Tartelet Records unter Vertrag und hat außerdem auf Heist (Detroit Swindle), Melbourne Deepcast, Sleazy Beats and The Gym Tracks wie auch auf Ninja Tune veröffentlicht. Wie sich der junge Weddinger auf seinem 2014 erschienen Album „Rivers Of The Red Planet” durch Hip Hop, Funk, House und ein bißchen Techno windet – über allem der staubige Jazz-Sound – ist nach wie vor beeindruckend.


[Gewinnspiel] Kaytranada am 5.5. im Astra

kaytranada

Kaytranada wurde von einem relativen No-Name zu einem der begehrtesten Beatmaker der letzten Jahre. Inzwischen hat er mit u.a. Vic Mensa, The Internet, Freddie Gibbs, Azealia Banks, Anderson.Paak (Video) eine beachtliche Feature-Liste erstellt. Zusätzlich gibt es natürlich noch die herausragenden Remixe und Edits von u.a. Janet Jackson, TLC, Modjo oder Missy Elliott und eine eigene Radio Show bei BBC Radio 1.

Nun hat er mit einem detailverliebten Artwork endlich das angekündigt, worauf alle sehnlichst warten: Am 6. Mai kommt sein Debütalbum „99,9%“ über XL Recordings! Die Featureliste liest sich mit u.a. Little Dragon, Badbadnotgood, Phonte oder AlunaGeorge schon mal hervorragend.
Einen Tag vor dem Albumrelease stellt Kaytranada das Album im Astra vor! Wer die ausverkauften Gigs der letzten Jahre im Gretchen mitbekommen hat, weiß dass man eine intensive Show erwarten kann!

Hier im Blog habt ihr die Chance 2×2 Gästelistenplätze gewinnen!!!
Teilnehmebedingungen:
Folgt der RCBLN Facebook Seite und schreibt entweder hier unten in die Kommentare oder bei Facebook unter den Post euren Lieblingssong oder Remix von Kaytranada!
Die Gewinner werden am 04.05. benachrichtigt!

Wer auf Nummer sicher gehen will, findet u.a. hier Tickets und an allen VVK Stellen!

GRETCHEN presents:

Kaytranada (HW&W, Jakarta/CAN)

Support by:
Lou Phelps (HW&W/CAN)
Delfonic (Oye Records/Gretchen)
Soulmind (Through My Speakers/Gretchen)

Event: www.facebook.com/events/1714342082172298/


[Gewinnspiel] Store Wars #2 im Prince Charles – Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze!

store_wars

Storewars geht in die zweite Runde und bringt Stores aus Berlin in den Ring, um für den Titel “beste Crowd” zu battlen! Natürlich steht der Spaß im Vordergrund und die Stimmung, welche sich durch das Battle ergibt! Nachdem der HHV Store das letzte Mal den Titel mit nach Friedrichshain nehmen konnte, treten diesmal in den Ring: Firmament mit NOTYOURGIRLFRIEND, Solebox mit IVE75 & Monsieur Dope und Wood Wood mit DJ Dejoe & Jack Orsen!

storewars

Jeder Store übernimmt für 45 Minuten das DJ Pult im Prince Charles. Alles ist erlaubt: Ob DJ, MC Konfettikanone oder Laserschwert, nur die Stimmung zählt. Am Ende stimmt das Publikum an einer der Wahlstationen ab und voted für den heißesten Store der Stadt. Die Fotos vom letzten Store Wars mit Overkill, Kikz, HHV und Van Liebling findet ihr hier!
Da dieses Mal am Ostersamstag gefeiert wird, sind im Prince Charles 10 Osternester versteckt, die von den Stores mit Gutscheinen und Überraschungen bestückt sind.

Weiterlesen »


[Gewinnspiel] Mndsgn / Ivan Ave / Gravez am 12.2. im Gretchen

MNDSGN

Häufigere Besucher des Blogs werden die Namen Ivan Ave und Mndsgn schon öfteres gelesen haben. Seit ihrer ersten Zusammenarbeit und dem Ergebnis der “Low Jams” EP auf Jakarta Records waren sie hier Dauergäste. Ivan Ave veröffentlichte in der Zwischenzeit zusammen mit dem Produzenten FredFades aus seiner Osloer Crew die LP “Fruitful”, ebenfalls auf Jakarta Records. Am 12.2. erscheint der Nachfolger von “Low Jams”; wieder hat Mndsgn das komplette Album produziert und am Freitag findet die Releaseparty im Gretchen statt! Unterstützung gibt´s von Gravez von HW&W Recordings sowie den Gretchen Residents Soulmind & Delfonic. Wer Bock hat, guckt vorher noch im HHV Store vorbei, denn da wird von 19h-20h (FB-Event) schon mal mit den beiden vorgefeiert!

Weiterlesen »


FULL SCALE W/ DJ CRAZE | DJ UNKUT | DJ RAFIK – Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze!

FULL SCALE W/ DJ CRAZE | DJ UNKUT | DJ RAFIK

Jeder, der sich auch nur ansatzweise für Turntablism interessiert, wird es sowieso schon längst mitbekommen haben! DJ Craze ist wieder in der Stadt und wird zusammen mit Rafik und Unkut diesen Donnerstag bei der mittlerweil fünften Full Scale Party das Prince Charles auseinandernehmen! Ab 22:00 startet die Party, für welche ihr 2×2 Gästelistenplätze gewinnen könnt! Auch interessant: Vor der Party erzählen die drei Turntablism-Pioniere in der Native Session von Native Instruments über Techniken und die Kultur von Turntablism und werden bestimmt einige Routines zeigen. Die Plätze sind begrenzt, also sollte man sich noch schnell anmelden!

Wenn ihr dabei sein wollt und 2×2 Gästelistenplätze gewinnen wollt, schreibt einfach bis Mittwoch (09.Dezember) 23:59 eine Mail mit dem Betreff „Full Scale“ und eurem vollen Namen an win@rcbln.de. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Just had some fun doing a little clubroutine.#ElChapo

Posted by DJ UNKUT on Wednesday, November 25, 2015

Full Line-Up:
+ DJ CRAZE (SLOW ROAST RECORDS | MIAMI | USA)
+ DJ UNKUT (WUPPERTAL)
+ Dj Rafik

Urbanology Soundsystem represented by:
+ VILIFY
+ Grzly Adams
+ DJ DRush

10.12.15 / Prince Charles / 22h / RSVP


Hyper Real #2 mit DJ SPINN, Synkro, Drop The Lime + more [Gewinnspiel]

DJ Spinn

Wenn ihr letztes Jahr bei der Fete de la Musique im Mauerpark wart, könnt ihr euch sicherlich noch an das Set von DJ Spinn erinnern!?! Falls ihr Lust habt das Ganze in Club-Atmosphäre wieder zu erleben oder auf der Suche seid nach Alternativen in der Clublandschaft solltet ihr euch diesen Samstag rot markieren!
Am 14.11. findet nämlich die zweite Ausgabe der neuen Veranstaltungsreihe HYPER REAL im Arena Club von den Machern der Leisure System Parties im Berghain und des Boiler Room Berlin statt! Nachdem im Oktober DJ FUNK im Arena Club zum Auftakt zu Gast war, bleiben die Veranstalter Chicago treu und holen die Footwork Legende DJ Spinn nach Berlin.

Weiterlesen »


Oddisee & Good Compny am 29.09.15 live in Berlin – Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze

ODDISEE

HipHops most underrated ist wieder in Berlin! Die Single “That´s Love” oder die Videos zu “Counter-Clockwise” und “BelongToTheWorld” habt ihr hier im Blog vielleicht schon gesehen.
Das Album von Oddisee “The Good Fight” gehört zu den besten diesen Jahres und ist ohne Einschränkung zu empfehlen! Oddisee konnte seine Qualitäten als hervoragender Live-Mc mit großartiger Unterstützung seiner Live-Band beweisen, wovon man zuletzt vor zwei Jahren im Lido überzeugen konnte! Wer es verpasst hat sollte das auf jeden Fall am 29.September nachholen!

Weiterlesen »


[Gewinnspiel] THE GASLAMP KILLER EXPERIENCE WITH THE HELIOCENTRICS

THE GASLAMP KILLER EXPERIENCE WITH THE HELIOCENTRICS

Diesen Mittwoch ist einer der ausgefallensten DJs und Produzenten in Berlin im Gretchen mit seinem Live Projekt zu Gast! The Gaslamp Killer, Resident der Low End Theory-Party und auf Flying Lotus´ Brainfeeder Label gesignt, steht neben seinen komplexen Produktionen auch für seine energiegeladenen Shows! Am 1.7.15 bringt er mit der Live-Band The Heliocentrics seine Mischung aus Wahnsinn und Leidenschaft live auf die Bühne des Gretchens!

Wer William Bensussen, so sein bürgerlicher Name, schon einmal bei seinen DJ-Sets gesehen hat, weiß, dass der Mann seine Musik bis zum Exzess lebt. Der ewige Hippie ist nicht nur für seine ausgefallenen Frisuren, sondern vor allem für seine experimentelle Musik bekannt, denn er klebt atemberaubende Soundcollagen. Der Resident der Maßstäbe setzenden Low End Theory-Partys in Los Angeles kommt aus dem Dunstkreis der Neuen Schule in Sachen Beats um Flying Lotus, Samiyam und Ras G. Während Flying Lotus verworrene Collagen ersinnt, schielt der Gaslamp Killer auf kulturelle Referenzen. Sitar-Samples, Funk-Breaks und scheppernder, beunruhigender Gesang sind mitunter die Zutaten, aus denen er schöpft. Das ergibt dann Hip Hop, Instrumental, Horrorcore, Trip Hop oder irgendwas dazwischen. SciFi-Jazz oder einfach nur Psychedelic – die Style-Begriffe, die GLK anhaften, sind vielfältig. Er selbst schert sich um derlei Überlegungen wenig. „Instrumental psych dirty beats“ nennt er die obskure Mischung aus Alt und Neu, Bekannt und Unbekannt, die er seit 2006 zusammenschraubt.
Mit Band ist es ein wundervolles Spektakel: The Gaslamp Killer umrahmt von Drums, Percussions, Keys, Sitar und Gitarre plus Blechbläser und Streichinstrumente. Es wird ein Fest!

In Kooperation mit dem Gretchen habt ihr hier auf RCBLN die Chance 2×2 Gästelistenplätze zu gewinnen!
Folgt RCBLN auf Facebook oder Twitter und schickt eine Mail mit eurem Namen und dem Betreff GLK an win@rcbln.de! Die Gewinner werden am Mittwoch (1.7.) mittags benachrichtigt!

RSVP: Facebook Event
Tickets: Koka & Eventim


Seite 1 von 2112345...1020...Letzte »