Kategorie: Berlin Life

JESSE BOYKINS III + Live Band am 4.12. im Chesters – 1×2 Gästelistenplätze gewinnen!

Jesse Boykins III

TIPTIPTIP!! Diesen Mittwoch präsentieren WEBOOGIE & liveDEMO Jesse Boykins III mit Liveband im Chesters! Jesse Boykins III steht für modernen “World Soul”, welcher sich auch Elementen anderer Genres bedient. So hat Jesse in der Vergangenheit auch schon mit Acts wie Machinedrum, The Internet, Melo-X, Sinden, The Foreign Exchange und Theophilus London zusammengearbeitet.


Weiterlesen »


Berlin Kidz – The Whole House

wholehouse

Viele von euch kennen bestimmt das Haus in der Köpenickerstrasse in Kreuzberg, welches fast komplett an der Seite vollgetagt wurde. Als Preview zur bald erscheinenden “Berlin Kidz” DVD (Trailer) könnt ihr schon mal das 15-minütige Bonusvideo “Berlin Kidz – The Whole House” sehen, bei dem die Aktionen an dem Haus gezeigt werden.

(via)


BeatGeeks WKND SPCL #2 – A Producer Fest mit u.a. Black Milk, Falcons, Stwo, Iamnobodi

Beatgeeks_wknd

Nach einem erfolgreichen Kick-Off letztes Jahr mit ca. 1500 Gästen und Acts wie Blu & Exile, El-P, Dead Rabbit, Comfort Fit, Dabrye und Rustie wird am kommenden Wochenende wieder alles rund um den Beat gefeiert! Diesmal in zwei unterschiedlichen Locations und wieder mit hochkarätigem Line-Up! Mit dabei u.a. Black Milk + Band, Falcons, Stwo, Hulk Hodn, o0o0o, Hazeem, Suff Daddy und Iamnobodi.
Zum WKND SPCL #2 werden die Beatgeeks auch die nächsten beiden exklusiven 7inches veröffentlichen mit Beats von Hulk Hodn, Iamnobodi, Hazeem & Melodiesimfonie. Es folgen auch noch Beats von Sterio (Köln), Necktalk & Freddy Braker (Ghent), Robot Orchestra (Köln), Trishes (Wien, FM4) und den Beatgeeks aka Hazeem & Suff Daddy, welche für die Compilation nach und nach auf https://beatevolutionrecords.bandcamp.com/ zu finden sein werden. Die ersten drei Tracks von Torky Tork, Trishes und S.Fidelity gibt´s hier zum Download: http://beatevolutionrecords.bandcamp.com/album/beatgeeks-wknd-spcl-the-compilation


Weiterlesen »


Oddisee live am 18.11 im Lido – Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze!

oddisee

Oddisee ist auf Europa Tour und wieder zu Gast in Berlin! Der Ausnahme MC, welcher für seine gesellschaftskritischen und nachdenklichen Texte bekannt ist, wird am 18.11. live im Lido auf der Bühne stehen! Dass Oddisee nicht nur ein sehr begabter MC sondern auch ein begnadeter Produzent ist, hat er zuletzt mit seinem Instrumental-Album “The Beauty In All” bewiesen, welches beim Kauf zusätzlich das Mixtape “Tangible Dream” beinhaltet. Absolute Kaufempfehlung! Im Sommer 2012 erschien das erste Studioalbum von Oddisee “People Hear What They See”, welches von iTunes UK zum „Rap/Hip Hop Album des Jahres“ erkoren wurde. Ende diesen Jahres soll der Nachfolger released werden und vielleicht gibt es ja live am 18.11. schon die ersten Tracks zu hören! Dass Oddisee eine verdammt gute Live-Show abliefern kann, hat er unter anderem schon im Cassiopeia und Stattbad in Berlin und beim splash Festival bewiesen!

Tickets findet ihr u.a. hier oder ihr nutzt dank Greyzone Concerts hier im Blog die Chance und gewinnt 2×2 Gästelistenplätze für das Konzert am 18.11. im Lido!
Was ihr dafür tun müsst:

Weiterlesen »


WEBOOGIE – Sinjin Hawke & Zora Jones & Bass Gang | Gewinnt 1×2 Gästelistenplätze

WEBOOGIE-0911

WEBOOGIE strikes again! Endlich ist es wieder an der Zeit für eine neue Party im Swangers Paradise! Diesmal kündigt sich mit Sinjin Hawke und Zora Jones hoher Besuch aus Barcelona an! Sinijn Hawke wurde hauptsächlich durch seinen Trap Klassiker “Crystal Dust” von 2011 bekannt und vermischt in seinen Sets Dirty South Hiphop, Rap, Jersey Club, UK Bass, R&B und Ghetto House. Wer sich einen Eindruck verschaffen möchte, sollte das Boiler Room Set von 2012 checken!
Zora Jones gilt als vielversprechendes DJ-Talent, da sie zum einen sehr schnell und mühelos mixt, als auch Hiphop und R&B Klassikern mit allen möglichen Club und Bass Musik Styles, von Footwork bis zum Jungle & Grime und wieder zurück zu House kombiniert. Klingt auf jeden Fall spannend und die beiden werden am 09.11. sogar drei Stunden Back2Back auflegen! Unterstützung gibt es von der Bass Gang und der WEBOOGIE Crew.

Ihr habt die Chance 1×2 Gästelistenplätze für die Party am 09.11. zu gewinnen!! Was ihr dafür tun müsst:

Weiterlesen »


DIPLO, RYAN HEMSWORTH, ZEBRA KATZ & CREAMCAKE: Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze!

diplo

Wer erinnert sich noch wie ich an das legendäre Set von Diplo während des Berlin Festivals 2012 im Gretchen!?! Im Rahmen von Appetite und Creamcake wird der Frontmann von Major Lazer wieder einmal das Gretchen in Berlin beehren! Zu Diplo braucht man nicht mehr viel zu sagen. Teilweise kann ich mit seinen Produktionen nicht mehr so viel anfangen, aber trotzdem gilt er für mich als einer der DJs, welche hohe Musikalität, Facettenreichtum und Mut beweisen und wesentlich zur Vermischung von Genres beigetragen. Bei mir laufen jedenfalls ab und zu immer noch die alten Hollertronix Mixtapes! Am 14.11. wird Diplo nach seinem Major Lazer Konzert wieder sein Können beweisen!
Das restliche Line-Up ist auch hochkarätig: Ryan Hemsworth gilt als hoffnungsvoller Produzent und hat vor kurzem sein Album “Guilt Trips”, eine Mischung aus Hip Hop, Bass und Electronica, veröffentlicht. Außerdem mit dabei sind Zebra Katz aus dem Mad Decent Umfeld, die Residents Delfonic und Soulmind, sowie in der Box2 Creamcake, welche mit Soda Plains (live), Tokyo Hands und Gobby ihren Geburtstag feiern! Ihr merkt schon: Das solltet ihr nicht verpassen!

Tickets gibt es u.a. bei Koka, aber ihr habt auch die Chance 2×2 Gästelistenplätze für die Party am 14.11. zu gewinnen!! Was ihr dafür tun müsst:
1. Klickt hier auf “Gefällt mir” (RCBLN Facebook Seite):

2. Schreibt euren Lieblingssong und/oder euer Lieblingsvideo von Diplo/Major Lazer in die Kommentare!
Die Gewinner werden am 12.11. nachmittags benachrichtigt!


Weiterlesen »


Find’em in the Club: Interview mit Sarah Farina

Sarah Farina

Willkommen zurück nach der Sommerpause bei “Find’em in the Club”, dem Interview-Format mit DJs aus Berlin! Nach den Interviews mit Delfonic, den Sick Girls und Ecke Prenz beantwortet jetzt Sarah Farina, eine von Berlins herrausragendsten DJanes, die Fragen!
Sarah Farina hat sich in kürzester Zeit einen Namen in Berlin gemacht! Ihre Sets gespickt mit Bass, Jungle, Grime, Juke und Hip Hop sind nicht nur technisch sehr gut, sondern bestechen inbesondere durch eine erstklassige, genreübergreifende Selection! In der Vergangenheit konnte Sarah deshalb unter anderem schon mit Acts mit Kode9, Cooly G, Lunice, DJ Rashad und Scratcha DVA die Bühnen teilen.
Viel Spaß beim Lesen und checkt die Mixtapes!

DJ Name?
Sarah Farina

Alter?
23

Heimatstadt?
Kempten

Genre / Einflüsse?
In erster Linie sind das meine Freunde. Genres – da gibt es keine Grenzen, solange es Seele hat und ich die Musik fühle.

Welche Musikeinflüsse haben Dich zu Beginn deines DJings geprägt und welche tun dies heute?
Am Anfang war das vor allem Hip Hop, z.b. J. Dilla. Heute ist das alles das dynamisch klingt, gebrochene Beats, Herz und Bass hat.

Welche DJs hatte in der Vergangenheit den größten Einfluss auf dich und warum?
Die Berliner Sick Girls! Kann mich genau daran erinnern als ich sie vor ein paar Jahren zum ersten Mal gehört hab und meine Musikwelt sich nochmal komplett auf den Kopf gestellt hat. Warum? Weil ich zum ersten mal was anderes außer Techno und House in einem Berliner Club gespielt wurde und so viel Bass und Seele in dem Sound vereint waren.

Welche ist für dich die beste musikalische Entwicklung in den letzten 5-10 Jahren?
Dass alles mehr Gerneübergreifend wird.

Welche ist für dich die schlimmste musikalische Entwicklung in den letzten 5-10 Jahren?

Weiterlesen »


One Year A’Million – Win 1×2 Tickets

a million

Happy Birthday A’Million!
Nach einigen Parties im Luzia und Backyard feiert das A’Million Kollektiv aus dem Finding Berlin Umfeld diesen Samstag seinen einjährigen Geburtstag im St. Georg in der Ritterstrasse in Kreuzberg! Mit dabei: Mino und Tuan:Anh von der Bass Gang, DT64, Yeahsara und White Tear!
Von HipHop über Bass zu UK Funky Zum Einstimmen könnt ihr euch diesen Mix von DT64 für Ucon reinziehen:

Von der LUZIA gings ins BACKYARD, wo wir zwei außerordentlich wahnsinnige, aber immer noch ziemlich eng bestuhlte Mega-Sausen feierten. Die Reise nach Jerusalem hat nun ein Ende: Bravo Hits A’MILLION im St. Georg verspricht lauter Rubberbandz und Syzzurp aus roten Pappbechern und viel Platz für spontane Breakdance-Battle. Unsere Special Guests von der Bass Gang Berlin Big Band MINO und TUAN:ANH werden auf dem BASS HIP HOP FUTURE FLOOR ein paar klassische Balladen für die Nacht spielen während YEAHSARA, WHITE TEAR und DT64 von der A’MILLION Posse wie gehabt ihren Einsatz verpassen.

Ihr habt die Chance 1×2 Gästelistenplätze für die Party zu gewinnen!! Was ihr dafür tun müsst:
1. Klickt hier auf “Gefällt mir” (RCBLN Facebook Seite):

2. Schreibt eine Mail an win@rcbln.de mit dem Betreff A’Million!

BASS HIPHOP FUTURE Floor DJs:
MINO B2B TUAN:ANH (BASS GANG, BERLIN)
DT64 (Rio de Janeiro)
YEAHSARA (BAT COUNTRY)
WHITE TEAR (Lathwehren)

R&B SLOW JAMZ Floor:
2 Girls One Club (Uptown)
Sixpac Shakur (Rütli)


Seite 5 von 29« Erste...34567...1020...Letzte »