Kategorie: Berlin Life

DIPLO, RYAN HEMSWORTH, ZEBRA KATZ & CREAMCAKE: Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze!

diplo

Wer erinnert sich noch wie ich an das legendäre Set von Diplo während des Berlin Festivals 2012 im Gretchen!?! Im Rahmen von Appetite und Creamcake wird der Frontmann von Major Lazer wieder einmal das Gretchen in Berlin beehren! Zu Diplo braucht man nicht mehr viel zu sagen. Teilweise kann ich mit seinen Produktionen nicht mehr so viel anfangen, aber trotzdem gilt er für mich als einer der DJs, welche hohe Musikalität, Facettenreichtum und Mut beweisen und wesentlich zur Vermischung von Genres beigetragen. Bei mir laufen jedenfalls ab und zu immer noch die alten Hollertronix Mixtapes! Am 14.11. wird Diplo nach seinem Major Lazer Konzert wieder sein Können beweisen!
Das restliche Line-Up ist auch hochkarätig: Ryan Hemsworth gilt als hoffnungsvoller Produzent und hat vor kurzem sein Album “Guilt Trips”, eine Mischung aus Hip Hop, Bass und Electronica, veröffentlicht. Außerdem mit dabei sind Zebra Katz aus dem Mad Decent Umfeld, die Residents Delfonic und Soulmind, sowie in der Box2 Creamcake, welche mit Soda Plains (live), Tokyo Hands und Gobby ihren Geburtstag feiern! Ihr merkt schon: Das solltet ihr nicht verpassen!

Tickets gibt es u.a. bei Koka, aber ihr habt auch die Chance 2×2 Gästelistenplätze für die Party am 14.11. zu gewinnen!! Was ihr dafür tun müsst:
1. Klickt hier auf “Gefällt mir” (RCBLN Facebook Seite):

2. Schreibt euren Lieblingssong und/oder euer Lieblingsvideo von Diplo/Major Lazer in die Kommentare!
Die Gewinner werden am 12.11. nachmittags benachrichtigt!


Weiterlesen »


Find’em in the Club: Interview mit Sarah Farina

Sarah Farina

Willkommen zurück nach der Sommerpause bei “Find’em in the Club”, dem Interview-Format mit DJs aus Berlin! Nach den Interviews mit Delfonic, den Sick Girls und Ecke Prenz beantwortet jetzt Sarah Farina, eine von Berlins herrausragendsten DJanes, die Fragen!
Sarah Farina hat sich in kürzester Zeit einen Namen in Berlin gemacht! Ihre Sets gespickt mit Bass, Jungle, Grime, Juke und Hip Hop sind nicht nur technisch sehr gut, sondern bestechen inbesondere durch eine erstklassige, genreübergreifende Selection! In der Vergangenheit konnte Sarah deshalb unter anderem schon mit Acts mit Kode9, Cooly G, Lunice, DJ Rashad und Scratcha DVA die Bühnen teilen.
Viel Spaß beim Lesen und checkt die Mixtapes!

DJ Name?
Sarah Farina

Alter?
23

Heimatstadt?
Kempten

Genre / Einflüsse?
In erster Linie sind das meine Freunde. Genres – da gibt es keine Grenzen, solange es Seele hat und ich die Musik fühle.

Welche Musikeinflüsse haben Dich zu Beginn deines DJings geprägt und welche tun dies heute?
Am Anfang war das vor allem Hip Hop, z.b. J. Dilla. Heute ist das alles das dynamisch klingt, gebrochene Beats, Herz und Bass hat.

Welche DJs hatte in der Vergangenheit den größten Einfluss auf dich und warum?
Die Berliner Sick Girls! Kann mich genau daran erinnern als ich sie vor ein paar Jahren zum ersten Mal gehört hab und meine Musikwelt sich nochmal komplett auf den Kopf gestellt hat. Warum? Weil ich zum ersten mal was anderes außer Techno und House in einem Berliner Club gespielt wurde und so viel Bass und Seele in dem Sound vereint waren.

Welche ist für dich die beste musikalische Entwicklung in den letzten 5-10 Jahren?
Dass alles mehr Gerneübergreifend wird.

Welche ist für dich die schlimmste musikalische Entwicklung in den letzten 5-10 Jahren?

Weiterlesen »


One Year A’Million – Win 1×2 Tickets

a million

Happy Birthday A’Million!
Nach einigen Parties im Luzia und Backyard feiert das A’Million Kollektiv aus dem Finding Berlin Umfeld diesen Samstag seinen einjährigen Geburtstag im St. Georg in der Ritterstrasse in Kreuzberg! Mit dabei: Mino und Tuan:Anh von der Bass Gang, DT64, Yeahsara und White Tear!
Von HipHop über Bass zu UK Funky Zum Einstimmen könnt ihr euch diesen Mix von DT64 für Ucon reinziehen:

Von der LUZIA gings ins BACKYARD, wo wir zwei außerordentlich wahnsinnige, aber immer noch ziemlich eng bestuhlte Mega-Sausen feierten. Die Reise nach Jerusalem hat nun ein Ende: Bravo Hits A’MILLION im St. Georg verspricht lauter Rubberbandz und Syzzurp aus roten Pappbechern und viel Platz für spontane Breakdance-Battle. Unsere Special Guests von der Bass Gang Berlin Big Band MINO und TUAN:ANH werden auf dem BASS HIP HOP FUTURE FLOOR ein paar klassische Balladen für die Nacht spielen während YEAHSARA, WHITE TEAR und DT64 von der A’MILLION Posse wie gehabt ihren Einsatz verpassen.

Ihr habt die Chance 1×2 Gästelistenplätze für die Party zu gewinnen!! Was ihr dafür tun müsst:
1. Klickt hier auf “Gefällt mir” (RCBLN Facebook Seite):

2. Schreibt eine Mail an win@rcbln.de mit dem Betreff A’Million!

BASS HIPHOP FUTURE Floor DJs:
MINO B2B TUAN:ANH (BASS GANG, BERLIN)
DT64 (Rio de Janeiro)
YEAHSARA (BAT COUNTRY)
WHITE TEAR (Lathwehren)

R&B SLOW JAMZ Floor:
2 Girls One Club (Uptown)
Sixpac Shakur (Rütli)


Mayer Hawthorne live am 30.10 im Gretchen – Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze

mayer-hawthorne

Mayer Hawthorne ist mit seinem neuen Album “Where Does This Door Go” im Gepäck zu Gast in Berlin! Am 30.10. spielt der ehemalige Stones Throw Künstler wieder im Gretchen Club in Berlin Kreuzberg! Wer Mayer Hawthorne schon einmal live gesehen hat, weiß, dass nicht nur seine Alben von Lockerheit und Positivität gekennzeichnet sind, sondern insbesondere auch seine Live-Shows! Also Tanz-Schuhe eingepacken, Tickets bei Koka oder Eventim bestellen oder Gästelistenplätze weiter unten gewinnen! Zum Einstimmen könnt ihr hier einige seiner besten Videos sehen!

“Her Favourite Song” (aus “Where Does This Door Go”)

Im Jahre 2009 erschien sein Debüt-Album „A Strange Arrangement“ beim

Weiterlesen »


2 YEARS GRETCHEN mit Kutmah, Robot Koch, DJRUM, KRTS uvm.

2 years gretchen

Am kommenden Samstag feiert einer der besten Clubs Berlins seinen 2-jährigen Geburtstag! Abseits vom Mainstream steht das Gretchen als (Live-)Club für die Vielschichtigkeit aktueller musikalischer Strömungen. Von Elektro, Electronica, House, Dubstep über IDM, Glitch, Experimental, Avantgarde bis hin zu Bass und Jazz präsentiert sich Gretchen als absolut offen für diverse Stile. Wie viele von euch sicher auch, war ich schon oft zu Gast im Gretchen und habe großartige Parties mit Diplo, Flume, Hudson Mohawke, Kaytranada, The Gaslamp Killer, Lunice, Flying Lotus, Daedelus und Live-Konzerte von u.a. El-P, Blu und Andreya Triana miterlebt!
Auch im Oktober hat das Gretchen wieder vielversprechende Parties zu bieten wie z.B. 10 Years Exit Records (04.10 mit dBridge, Om Unit…), Machinedrum Album Release (11.10. mit Machinedrum, Dorian Concept…), DJ Shadow (12.10 Gewinnspiel folgt!) und Mayer Hawthorne live!

Am 5.10. feiert das Gretchen sein Zweijähriges mit einem hochkarätigen Line-Up und einem Mix diverser Musikstile. Mit dabei sind an diesem Samstag Kutmah, Robot Koch, DJRUM, KRTS, Delfonic, Soulmind, Hazeem, N’DEE, Flower und viele mehr! Checkt das komplette Line-Up weiter unten oder in der FB-Veranstaltung!
Ihr habt die Chance 2×2 Gästelistenplätze für die Party zu gewinnen!! Was ihr dafür tun müsst:
1. Klickt hier auf “Gefällt mir”:

2. Schreibt in die Kommentare was bisher euer Highlight im Gretchen war oder auf welche Party / welches Konzert ihr euch am meisten freut!
Der/Die Gewinner/in wird am 05.10. mittags benachrichtigt!

Line-Up:

Weiterlesen »


Common Ground – a day out in the city – 28.09.13 – Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze

commonground

Diesen Samstag, am 28.09, steht die Platoon Kunsthalle in der Schönhauser Allee 9 ganz im Zeichen von des alten Blockparty / Street Culture Spirits der 70er in New York. “Common Ground – a day out in the city”, präsentiert von Through my Speakers, wird ein Treffpunkt für MC´s, DJ´s, Graffiti Writer und Breakdancer, die ab Nachmittags einen Tag positive Vibes der HipHop Kultur feiern ohne zu vergessen über den musikalischen Tellerrand zu schauen! Zu Gast sind u.a. Herr von Grau, Sarah Farina, REW vom Overkillshop, Tricky Tess, ZeerOne vom Rough Rap Rave, Skor72 uvm.

Ihr habt die Chance 2×2 Gästelistenplätze für die Party zu gewinnen!! Was ihr dafür tun müsst:
1. Klickt hier auf “Gefällt mir”:

2. Schreibt eine Mail mit eurer Antwort auf folgende Frage an win@rcbln.de:
“Wieviele Minuten hat der “Common Ground” Mix von Walter Vinyl?
Der/Die Gewinner/in wird am 28.09. mittags benachrichtigt!

Links:
Veranstaltung bei Facebook
Veranstaltung bei Resident Advisor
Through my Speakers bei Facebook


Converse pres. CONS SPACE 002 BLN

CONS SPACE 002 BLN

Anfang Oktober eröffnet Converse seinen CONS SPACE in Berlin und stellt vom 3. bis 16. Oktober in einem verlassenen Fabrikgebäude in Friedrichshain/Kreuzberg ihr interessantes Projekt vor! Die stillgelegte Teppichfabrik wird dabei über drei Etagen in eine temporäre Ausstellungs- und Veranstaltungsfläche für Skateboarding, Musik und Street Art verwandelt. Dies geschieht gemeinsam mit Repräsentanten des globalen Converse Skate-Teams wie Jason Jessee, Kenny Anderson, Mike Anderson und Ben Reamers.

Ein wesentlicher Bestandteil des neuen CONS SPACE wird ein Kreativstudio und eine Ausstellungsfläche sein, die von dem auf Streetart spezialisierten Team von Hallenkunst kuratiert wird. Eine Gruppe lokaler Künstler – die durch ihre Liebe zum Skaten und dessen Subkulturen verbunden sind – entwickelt den “Kunstraum“ während der zwei Wochen kontinuierlich weiter und bringt ihre Vision der Berliner Street Culture zum Ausdruck. Roberto Cuellar wird die Grenzen skatebarer Kunst ausloten und das Erdgeschoss in ein einzigartiges Skate-Lab transformieren. Dieser “state-of-the-art Skate-Park” wird das pulsierende Herzstück des CONS SPACE sein und allen Besuchern zur Verfügung stehen.

Eine Vielzahl verschiedener Special Events, Performances und kreativer Ausstellungen werden in der Galerie in der ersten Etage, den verschiedenen Lounges und einem Freiluftkino des CONS Space 002 stattfinden.
Das vollständige Programm findet ihr hier!

Weitere Informationen zum CONS Space 002 BLN findet ihr unter www.converse.de.

Weiterlesen »


RBMA Radio Berlin: SIGNAL 03 mit Moodymann, DJ Koze & FaltyDL | Sep 29th | WATERGATE – Gewinnt 1×2 Gästelistenplätze!

rbma-berlin

Viele von euch werden mitbekommen haben, dass Red Bull Music Academy Radio seit Anfang September bis Ende des Monats täglich zwischen 14 und 24 Uhr aus Kreuzberg sendet! Eingeladen werden lokale und internationale Studiogäste, Künstler, Label- und Medienpartner und streamen könnt ihr das Ganze auf rbmaradio.com/berlin oder direkt über FluxFm auf UKW 100,6! In der Vergangenheit waren u.a. Sampha (Stream weiter unten), Genetikk, Daniel Haaksman, Marcel Dettmann, Nina Kravitz, Robot Koch feat. Graciela Maria, Schoolly D, Gerard und Sick Girls zu Gast! Neben Labelspecials von Young Turks, Ostgut Ton, Project:Mooncircle und Finest Ego, gab und gibt es regelmässige Specials in Zusammenarbeit mit der Juice, dem Intro Magazin, der Spex und FluxFM!
Ein paar Highlights (was es bisher als Stream gibt) habe ich für euch hier als Linksammlung:
* Stream: Project:Mooncircle Label Special mit Submerse, Sweatson Klank, Deft, KRTS, Rain Dog *
* Read: A Guide to Berlin’s Project:Mooncircle *
* Stream: Juice x Marcus Staiger und die Geschichte von Rap in Berlin *
* Read: Marcus Staiger Interview *
* Video: Gerard Studiosession *

RBMA Radio Berlin - Signal3

Zum Abschluss des den ganzen September live und aus Kreuzberg sendenden Red Bull Music Academy Radios wird im Watergate das große Finale am 29.09. gefeiert. Ganz entsprechend der Vielseitigkeit im Radioprogramm des Monats ist auch im Club das komplette Spektrum elektronischer Musik geboten. Mit der Detroit Legende Moodymann, Hamburgs finest DJ Koze und dem Ninjatune Act Falty DL als Liveshow des Abends ist nicht an Headlinern gespart worden. Ziemlich Exclusiv ist das ganze dazu auch noch und unterfüttert wird das Spektakel von Resom, Spencer und La Fleur!

Die Abschlussparty ist zwar an einem Sonntag, aber dafür geht es schon ab 18:00 los!
Ihr habt ab jetzt die Chance 1×2 Gästelistenplätze für diese ganz spezielle Party zu gewinnen!!
 

 

So könnt ihr gewinnen:

Weiterlesen »


Seite 3 von 2712345...1020...Letzte »