Author Archive

The Doppelgangaz – Sun Shine & Barbiturates

Nach “Barbiturates” ist “Sun Shine” bereits die fünfte Videoauskopplung aus dem Album “Hark”, welches im März diesen Jahres erschien! The Doppelgangaz aka Matter Ov Fact und EP bleiben zum Glück auch mit dem dritten Album ihrem Sound, bestehend aus roughen Beats mit 90s Flavour ohne dabei eingestaubt zu klingen, treu!


robots don´t sleep – Don´t Wake Me

Neues Video von robots don´t sleep aka Robot Koch und John LaMonica!
Nach “Little White Lies” ist “Don´t Wake me” die zweite visuelle Umsetzung aus der 4-Track EP “robots don´t sleep”!

Mehr Videos von Robots Don’t Sleep gibt es hier auf tape.tv.


Major Lazer – “Bubble Butt” Remix (feat. Bruno Mars, 2 Chainz, Tyga & Mystic)

Was soll man dazu noch groß schreiben?!? Ihr könnt euch sicher denken, was euch in diesem Video erwartet (von daher eher NSFW!)!! Mir haben ja die alten Diplo und Major Lazer Sachen besser gefallen, bevor das ganze in so einen Hau-Drauf Sound abgedriftet ist. Das Video zu “Bubble Butt”, unter der Regie von Eric Wareheim, ist aber auf jeden Fall beste visuelle Unterhaltung (und der Remix ist auch ganz gut)!


Snakehips – “On & On” & Kaytranada Remix

Besonders viel lässt sich über die Band/Sängerin Snakehips aus London nicht herausbekommen. Ihre Single “On & On” steht ab heute zum Download bei Itunes samt Kaytranada Remix! Seht hier das sommerliche Video im VHS-Stil und streamt den Remix!


Berlin Spricht Wände – Fullstream

Vielleicht haben einige von euch vor zwei Monaten die Ankündigung der “Berlin Spricht Wände” DVD Veröffentlichung mitbekommen oder waren damals sogar bei der Premiere im St. Georg dabei. Die 80-minütige Doku der Produzenten EAST CROSS PROJECTS und EMUS PRIMUS, welche auch für die “Berlin spricht – Tribute to Berlin Streetart” Videos verantwortlich sind, gibt es ab sofort im Stream! Seht in “Berlin Spricht Wände” Streetart, Adbusting und Graffiti von Künstler wie ALIAS, PHOS4, MEIN LIEBER PROST, ENORM uvm!

Erlebt, wie die Künstler die Artbase 2012 auf dem Teufelsberg gestalten. Erfahrt einen Einblick in die letzten Tage des Kunsthaus Tacheles. Schaut euch an, wie die Adbustings dieser Stadt entstehen, und wie sich aus einer einzigen Linie ganze Welten entfalten.
Blicken wir gemeinsam zurück auf ausgewählte Kunst-Ereignisse und Ausstellungen des vergangenen Jahres.

(via)


Waldo – Poison (Intro)

“Pick your own Poison” wurde im November letzten Jahres veröffentlicht, aber trotzdem veröffentlicht Waldo noch ein neues Video zu dem Intro des Albums “Poison (Intro)”! Fast zeitgleich wurde auch der neue Song “Finally” released, den ihr hier streamen könnt!


“Hip-Hop, The World Is Yours” Doku

Die Doku “Hip-Hop, The World Is Yours” ist zwar aus dem Jahr 2009, aber trotzdem immer noch sehenswert! Bei Arte+7 habt ihr ab heute die Möglichkeit die Doku eine Woche lang bis zum 26.05 zu sehen! Besonders interessant ist, dass nicht nur über die Anfänge in den USA gesprochen wird, sondern auch über Entwicklungen in u.a. Frankreich, Israel und Berlin!

Viele glauben, bereits alles über Hip-Hop zu wissen. Doch der Dokumentarfilm „Hip-Hop, The World Is Yours“ sprengt alle Klischees, die mit diesem Musikgenre verbunden sind, und öffnet den Blick auf die einende Kraft einer globalen Bewegung. Aus den USA nach Europa und dann in die ganze Welt importiert, entstand der Hip-Hop in den 60er und 70er Jahren in den großstädtischen Brennpunkten. Geprägt von sozialen Unruhen und Rassismus, Gewaltbereitschaft und Intoleranz sowie der erstarkenden Identität der Minderheiten. Auf packende Art vermittelt der Film eine optimistische Botschaft von Hoffnung und Versöhnung. Er demonstriert, wie die Musikgattung Hip-Hop ohne Tabus ganz unterschiedliche Menschen begeistert und im Protest zusammenführt: Berliner und Hamburger Rapper, Pariser Vorstadtkids, Juden aus Israel, Palästinensische Jugendliche und afrikanische Frauenrechtlerinnen. „Hip-Hop, The World Is Yours“ ist die mitreißende Chronik einer explosiven Revolte an der Schnittstelle zwischen Politik und Kunst.

(Pic: © Les Films d’Ici; via)


Beats Unraveled #3: “Without You” – Lapalux

Erinnert ihr euch noch an Binkbeats, der Produzent, welcher die Beats von “Getting There” (Flying Lotus) und “The Healer” (Erykah Badu, prod. von Madlib) von grundauf nachgebaut hat?!? In seiner dritte Episode von Beats Unraveled nutzt er dieses mal den Song “Without You” von Lapalux! Wieder sehr musikalisch und extremst nah am Original!


Seite 30 von 212« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »