Schlagwort: Funk&Soul

Live in Gretchen: Andreya Triana & Band – Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze

Wer das Debüt-Album “Lost Where I Belong” von Andreya Triana noch nicht kennt, hat ihre Stimme vielleicht schon auf Songs von Flying Lotus (“Tea Leaf Dancers”), Mr. Scruff oder auf dem Bonobo Album “Black Sands” mit sogar insgesamt drei Songs (u.a. “The Keeper”) gehört! 2010 wurde ihr Album “Lost Where I Belong” auf Ninja Tune veröffentlicht, welches komplett von Bonobo produziert wurde und in keiner Musiksammlung fehlen darf! Andreya Triana repräsentiert zeitlosen, aber trotzdem modernen Soul! Im Moment arbeit sie an ihrem zweiten Album und vielleicht gibt es am 21.05 im Gretchen in Kreuzberg schon eine Kostprobe! Falls ihr Andreya Triana noch nicht kennt, schaut euch unbedingt die Videos an und kauft euch das Album!!!

Um 2×2 Gästelistenplätze für das Live-Konzert mit Band am 21.05. zu gewinnen müsst ihr die RCBLN Facebook Seite liken und entweder hier unter dem Post oder bei Facebook unter dem Post einen Kommentar hinterlassen! Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, den 19.05 22h und ist ab 18! RSVP hier! Die Tickets findet ihr sonst bei Koka 36 oder Eventim!

Während viele vermeintliche Soulsängerinnen überall auf der Welt so klingen wollen wie Aretha Franklin, Diana Ross oder Fontella Bass, haben nur wenige den Mut – oder die Stimme – so zu klingen wie sie selbst. Andreya Triana blieb immer sie selbst und einzig sie selbst. Ihrer Verweigerung zur Anpassung hat sie zu verdanken, dass der Weg zu ihrem Debütalbum nicht so leicht war, wie sie sich diesen vielleicht vorgestellt hat. Sie arbeitete als Bedienung in einer Sushi Bar, einem Geschäft für Hörgeräte und packte Umschläge. Aber sie machte immer weiter mit ihrer musikalischen Reise, einer Reise, die „Lost Where I Belong“ dokumentiert. Über den Titel ihres Albums sagt sie: „Es handelt sich um das Gefühl, sich verloren vorzukommen, obwohl man weiß, welchen Weg man im Leben nehmen sollte. Außerdem handelt es davon, weiterhin das Gesicht zu wahren.“ Aber die Geduld, der Mut zur Selbstverwirklichung und ihre Verweigerung gegen die Uniformiertheit haben sich ausgezahlt: 12 zeitlose und gleichzeitig völlig zeitgemäße Soul-Songs sind das Ergebnis harter Arbeit, einem festen Glauben und des Vertrauens in die eigene Stimme.

Es ist ein Testament von Triana’s Fähigkeiten und Talenten, dass wir den Geschichten um Sorgen lauschen können und in ihnen einzig Schönheit, Emotion und vor allem Soul finden. Andreya Triana setzt eben auf Authentizität, eine gewisse Eleganz und natürlich auf eine melancholische Stimmung. Ihr Gesang transportiert eine Haltung, die trotz aller Trauer selbstbewußt ist, stolz und schön. Leidensfähigkeit ja, Selbstaufgabe nein. Das ist Soul, und Andreya Triana hat tonnenweise davon. Zusammen mit ihren Live-Musikern performt sie heute bei uns ihre Songs. Ein echtes Juwel, diese Frau!


Listen & See #25

Fangen wir an mit Lary aus Berlin, welche das Video zu ihrer ersten Single-Auskopplung aus der EP #FututeDeutscheWelle heute veröffentlicht hat! Produziert haben die Beatgees!

Hitboy und Beyoncé liefern die beiden Überraschungssongs des Tages! Hört selbst:

Fans von RCBLN bei FB haben es vielleicht schön gehört und gelesen! Nicht nur der offizielle “Bitch, Don’t Kill My Vibe” Remix feat. Jay-Z wurde heute veröffentlicht, sondern auch die Ankündigung, dass beide zusammen mit J. Cole, Macklemore und Ryan Lewis, Justin Timberlake, Frank Ocean und Trey Songz auf der Yahoo! On the Road Tour sein werden, welche auch am 11.Juni Stop in Berlin macht!!!! Man darf gespannt sein, ob wirklich alle Acts am Start sind!!

Nardwuar interviewt Joey Bada$$ und Pro Era beim SXSW:

Dieser Mix vom Equinox Records Chef DJ Scientist ist etwas ganz besonderes! Für Ninja Tune und Solid Steel mixt der Berliner Musik aus Ländern wie der Ukraine, Aserbaidschan, Georgien, Moldavien und Russland!

Zum Schluß noch ein weiteres Mixtape! Elijah vs. Shiftee. UK vs. USA. Viel Action, viel Grime und viel Turntableism! Die Tracklist gibt´s hier!


Live: Lee Fields “Still Hanging On” Acoustic Version feat. Lady

Veteran singer Lee Fields brings his classic American soul sound to an unlikely location in the new video for “Still Hanging On” from Faithful Man, last year’s LP with his band the Expressions: a 16th-century church outside the city of Groningen, in the Netherlands. The clip opens on Fields rolling up in a classic ride to the church, where he’s backed Truth & Soul labelmates Lady as he sings about struggling to get over an old flame to a crowd of churchgoers sitting in silent captivation.

The Dutch production company behind the video, Sensu, selected the majestic venue for Fields. “Filming the video in an old medieval church was the most humbling and spiritual experience I have ever encountered,” Fields says.

The setting fits with Fields’ old-school approach to soul music, which he first developed while singing in church as a teen in North Carolina. “I will never forget the scenic ride in that 1956 Oldsmobile while traveling to our destination, which looked like the same model car my dad had when I was a kid,” says Fields.


Seite 5 von 15« Erste...34567...10...Letzte »