Schlagwort: Design

U!KNO T-Shirts & Bag

Vor ca. einer Woche habe ich euch schon die U!KNO Sticker hier im Blog vorgestellt. Nur noch heute habt ihr im U!KNO Blog die Chance kostenlos ein Stickerpack mit mehreren von insgesamt acht unterschiedlichen Stickern abzugreifen!
Hier geht´s direkt zu den Infos —> Free U!KNO Sticker!

Jetzt möchte ich euch unsere kleine Mini-Anfangskollektion präsentieren.
Wir starten mit zwei T-Shirts und einem Beutel, welche man noch bis Ende Oktober versandkostenfrei innerhalb Deutschlands im Shop bestellen kann!


“Back in the Days” T-Shirt im Shop


“Back in the Days” T-Shirt im Shop


“Treetop” T-Shirt im Shop


“Treetop” T-Shirt im Shop


“JUST UP THE SHUT FUCK!” Bag im Shop

Streetwear ist nur ein Wort!
U!KNO ist eine Mode-Marke, welche sich in keine Schublade stecken lässt! Wir haben die Mission T-Shirts und andere Textilien herzustellen, mit welchen wir uns, aber insbesondere ihr euch, identifizieren könnt!

U!KNO ist das Projekt der beiden Berliner Georg “Hazen” Wohnsen und David Kuder und dem Grafik-Designer Jasper Sponheuer aus Hamburg.
Georg und David haben in der Vergangenheit im Vertrieb und Marketing für unterschiedliche Online-Shops im Streetwear Bereich gearbeitet und wollen ihre Ideen, Erfahrungen und ihre Leidenschaft mit U!KNO nutzen und umsetzen.
Alle drei Mitglieder von U!KNO haben ihre Wurzeln im Skateboarding, Graffiti und HipHop der frühen Neunziger. Mit der eigenen persönlichen Entwicklung und dem Umzug vor ca. 5 Jahren in die beiden größten Städte Deutschlands, öffnete sich nicht nur musikalisch der Horizont zu Genres wie Electro und Dubstep, sondern auch im Umgang mit Mode und Kunst.
U!KNO ist das Ergebnis unserer dreier Persönlichkeiten und stellt zeitloses Design dar, welches unabhängig von Trends sowohl Vergangenheit, Gegenwart als auch Zukunft unserer Generation repräsentiert!
Das U!KNO Logo mit dem sich überschneidenen ! und ? symbolisiert sowohl den Ausruf als auch die Frage nach Identifikation. “Du kennst das! Oder?”
Von uns für jeden, der sich damit identifizieren kann!
U!KNO?

Web: http://www.u-kno.de
Facebook: http://www.facebook.com/U.KNO.CLTH
Twitter: http://www.twitter.com/U_KNO_BLN


U!KNO Sticker

Freunde des guten Geschmacks!
Einige von euch werden es schon mitbekommen haben. Vor einiger Zeit habe ich mit zwei Freunden zusammen die Marke U!KNO gelauncht. Wir starten mit zwei Shirts und einem Shopping Bag, welche ihr im U!KNO Blog oder direkt im Shop findet. Wir verschicken noch bis zum 31.10.10 innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!
Die Sachen werde ich hier im Blog auch noch einmal in den nächsten Tagen vorstellen!
Hier seht ihr unsere derzeitigen Sticker, zu welchen ihr unter den Links unter den Bildern entweder ein passendes Video, einen Text oder ein Bild im U!KNO Blog findet.

Im U!KNO Blog habt ihr seit heute die Chance ein Stickerpack mit mehreren unserer Sticker kostenlos abzugreifen. Eine Mail bis zum 12.10.10 genügt.
Hier findet ihr nochmal alle Informationen ——> Free U!KNO Sticker!


“Marty McFly told me the Future will be great”


“♫ = ♥”


“I´m still in Love with Winnie Cooper”


“All I can do is be me, whoever that is.”


“The Bassdrum is my second Heartbeat”


“For my People”

Schaut doch einfach mal vorbei!
Web: http://www.u-kno.de
Facebook: http://www.facebook.com/U.KNO.CLTH
Twitter: http://www.twitter.com/U_KNO_BLN


555 KUBIK by Urban Screen

Unglaublich gute Animationen, welche an der Hamburger Kunsthalle projeziert wurden!

Die offizielle Beschreibung:
“How it would be, if a house was dreaming”
The conception of this project consistently derives from its underlying architecture – the theoretic conception and visual pattern of the Hamburg Kunsthalle. The Basic idea of narration was to dissolve and break through the strict architecture of O. M. Ungers “Galerie der Gegenwart”. Resultant permeabilty of the solid facade uncovers different interpretations of conception, geometry and aesthetics expressed through graphics and movement. A situation of reflexivity evolves – describing the constitution and spacious perception of this location by means of the building itself.

Hat mich sehr an dieses Video erinnert:


Seite 5 von 512345