Kategorie: Parties & Konzerte

Live in Gretchen: Andreya Triana & Band – Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze

Wer das Debüt-Album “Lost Where I Belong” von Andreya Triana noch nicht kennt, hat ihre Stimme vielleicht schon auf Songs von Flying Lotus (“Tea Leaf Dancers”), Mr. Scruff oder auf dem Bonobo Album “Black Sands” mit sogar insgesamt drei Songs (u.a. “The Keeper”) gehört! 2010 wurde ihr Album “Lost Where I Belong” auf Ninja Tune veröffentlicht, welches komplett von Bonobo produziert wurde und in keiner Musiksammlung fehlen darf! Andreya Triana repräsentiert zeitlosen, aber trotzdem modernen Soul! Im Moment arbeit sie an ihrem zweiten Album und vielleicht gibt es am 21.05 im Gretchen in Kreuzberg schon eine Kostprobe! Falls ihr Andreya Triana noch nicht kennt, schaut euch unbedingt die Videos an und kauft euch das Album!!!

Um 2×2 Gästelistenplätze für das Live-Konzert mit Band am 21.05. zu gewinnen müsst ihr die RCBLN Facebook Seite liken und entweder hier unter dem Post oder bei Facebook unter dem Post einen Kommentar hinterlassen! Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, den 19.05 22h und ist ab 18! RSVP hier! Die Tickets findet ihr sonst bei Koka 36 oder Eventim!

Während viele vermeintliche Soulsängerinnen überall auf der Welt so klingen wollen wie Aretha Franklin, Diana Ross oder Fontella Bass, haben nur wenige den Mut – oder die Stimme – so zu klingen wie sie selbst. Andreya Triana blieb immer sie selbst und einzig sie selbst. Ihrer Verweigerung zur Anpassung hat sie zu verdanken, dass der Weg zu ihrem Debütalbum nicht so leicht war, wie sie sich diesen vielleicht vorgestellt hat. Sie arbeitete als Bedienung in einer Sushi Bar, einem Geschäft für Hörgeräte und packte Umschläge. Aber sie machte immer weiter mit ihrer musikalischen Reise, einer Reise, die „Lost Where I Belong“ dokumentiert. Über den Titel ihres Albums sagt sie: „Es handelt sich um das Gefühl, sich verloren vorzukommen, obwohl man weiß, welchen Weg man im Leben nehmen sollte. Außerdem handelt es davon, weiterhin das Gesicht zu wahren.“ Aber die Geduld, der Mut zur Selbstverwirklichung und ihre Verweigerung gegen die Uniformiertheit haben sich ausgezahlt: 12 zeitlose und gleichzeitig völlig zeitgemäße Soul-Songs sind das Ergebnis harter Arbeit, einem festen Glauben und des Vertrauens in die eigene Stimme.

Es ist ein Testament von Triana’s Fähigkeiten und Talenten, dass wir den Geschichten um Sorgen lauschen können und in ihnen einzig Schönheit, Emotion und vor allem Soul finden. Andreya Triana setzt eben auf Authentizität, eine gewisse Eleganz und natürlich auf eine melancholische Stimmung. Ihr Gesang transportiert eine Haltung, die trotz aller Trauer selbstbewußt ist, stolz und schön. Leidensfähigkeit ja, Selbstaufgabe nein. Das ist Soul, und Andreya Triana hat tonnenweise davon. Zusammen mit ihren Live-Musikern performt sie heute bei uns ihre Songs. Ein echtes Juwel, diese Frau!


XXYYXX + GIRAFFAGE + SLOW MAGIC uvm. – 1×2 Gästelistenplätze gewinnen!

Entschleunigtes Bass Gewitter im Festsaal Kreuzberg.
Die Partyreihe Factory geht in die mittlerweile achte Runde und hat ein erstklassiges Line-Up am Start! Am 15.05. wird das erst 18-jährige Talent XXYYXX aus Orlando im Festsaal Kreuzberg seine experimentelle, eher lansamere Mischung aus Bass, Synthies und R&B-Samples live darbieten. Den Song und das Video zu “Above You” (knapp 9 Mio. Views mittlerweile!!) hat wahrscheinlich jeder schon mal gehört. Wenn nicht habt ihr hier im Post die Gelegenheit das nachzuholen! Mit im Gepäck ist Giraffage aus San Francisco, mit dem XXYYXX schon eine EP auf Kitsuné veröffentlichte. Der aus den Staaten kommende Beat Culture sowie Slow Magic, Blackbird Blackbird und Modig komplettieren das erstklassige Line Up. Die Tickets findet ihr hier!

Um 1×2 Gästelistenplätze zu gewinnen müsst ihr die RCBLN Facebook Seite liken und entweder hier unter dem Post oder bei Facebook unter dem Post ein Kommentar hinterlassen! Das Gewinnspiel läuft bis Montag (13.05) 22h und ist ab 18! RSVP hier!


WEBOOGIE mit DJ Paypal, Ticklish, Nightjar uvm. – Gewinnt 2×2 Gästelistenplätze!

Fast genau vor einem Jahr startete die WEBOOGIE Crew ihre Parties in Berlin!
Die allererste Party fand damals im Mindpirates statt und war schon sehr gut besucht! Obwohl ich zu dieser Zeit noch keinen aus der WEBOOGIE Crew persönlich kannte, hat mich dennoch das Konzept und die Attitüde von Beginn an überzeugt und so fanden die WEBOOGIE Parties seit Beginn fast regelmässig ihren Weg in diesen Blog! Nicht zuletzt, weil auch für jeden, der nicht auf die Parties geht, die exklusiven Warm-Up Mixe zu empfehlen sind! Seit dem April 2012 und dem Umzug in Chesters in Kreuzberg waren u.a. Obey City, DJ Slow, Piu Piu, Slick Shoota, Alizzz, B-Ju, Fingalick, Nightjar, L33, Justas Fresh, Vaiper und Scratcha DVA zu Gast.

WEBOOGIE 1 YEAR 1 ♥
Der erste Geburtstag wird natürlich gebührend mit einem richtig dickem Line-Up gefeiert! Mit dabei DJ PayPal aus den USA, Ticklish und Hazeem aus Berlin, Nightjar aus Litauen sowie Sarah Farina, Genys und FRONT2BLAQ aus der WEBOOGIE Crew.

Lineup:
DJ PAYPAL (Dirrrty South Internet, USA)
TICKLISH – Live Showcase (Loose Squares, Berlin)
HAZEEM + special guest MC (Live Showcase)
NIGHTJAR (Lithuania)
SARAH FARINA + MC NU’ZIA : Rainbow Bass
GENYS: Purple Boogietrap
FRONT2BLAQ: Soultronics

DJ Paypal ist im Moment schon in Berlin zu Gast und hat mit Ticklish zusammen diesen exklusiven Juke lastigen Warm-Up Mix vor einigen Tagen aufgenommen:

Um 2×2 Gästelistenplätze für Samstag zu gewinnen müsst ihr die RCBLN Facebook Seite liken und entweder hier unter dem Post oder bei Facebook unter dem Post ein Kommentar hinterlassen, welchen DJ ihr gerne mal auf einer WEBOOGIE Party sehen möchtet (oder wer euch bisher am besten gefallen hat)! Das Gewinnspiel läuft bis Samstag (27.04) 16h! RSVP hier!

DJ PayPal ist ein Internetphänomen, der mit seinem RollerJuke / TurboSoul / GhettoDisco einen kleinen Soundcloud Hype hat. Nach dem Machinedrum letzten November seinen Track im Boiler Room gespielt hat, ging es ganz schnell für den jungen Producer…Dass er vor 2 Wochen für LuckyMe x Rinse Fm einen sehr beliebten Mix gemacht hat, ist nur ein Hinweis darauf, was noch Großes für ihn ansteht. Dies ist seine erste Show in Europa!

Ticklish ist auch ein Internet Geheimtipp. Für den Berliner (!!) Juke Producer hat es nur einen Track lang gedauert, um von Chicago’s Chrissy Murderbot gesigned zu werden. Sein von R&B und Soul inspirierter Footwork würde man nicht ohne weiteres Berlin zuordnen. Der Showcase von Ticklish (live!) präsentiert zum allerersten mal exklusiv Tracks von der im Mai erscheinenden EP.

Hazeem ist einer der wenigen deutschen ehemaligen Hip Hop Producer, der den von uns geliebten Future Funk Sound drauf hat. Eine Mischung aus 80’s Westcoast Funk und modernen Beats & Bass Sounds. Er hat sich sehr rasch entwickelt nach seinem ersten Auftritt bei uns letztes Jahr und wird ein paar Sachen von seiner neuen EP auf LA’s Plug Research präsentieren.


Seite 18 von 56« Erste...10...1617181920...304050...Letzte »