Kategorie: Berlin Life

Flying Lotus 08.11.12 im Gretchen + 2×2 Gästelistenplätze gewinnen!

An Flying Lotus führte zu Recht (hier im Blog) kein Weg dran vorbei! Nach dem sehr atmosphärischen Album-Kurzfilm, dem Video zu “Putty Boy Strut” sowie der “Fly First” Doku von Pitchfork kann ich hiermit noch einen draufsetzen!
Am 08.11.12 ist FlyLo im Gretchen in Kreuzberg live on Stage und ihr könnt 2×2 Gästelistenplätze gewinnen!! Liked auf der RCBLN FB Page und schreibt unter diesem Post in die Kommentare welchen Song FlyLo (eigene oder fremde) auf jeden Fall spielen soll! Vergesst nicht eine gültige E-Mail mit anzugeben. Bei den Facebook-Comments müsst ihr eure E-Mail nicht dazu schreiben!! Die Gewinner werden am 07.11 benachrichtigt!

Do 08.11.12 / Einlass 21.00 / LIVE IN GRETCHEN
FLYING LOTUS (Warp/USA) *live*
Support + Aftershow: Delfonic (Oye Records) + Soulmind (Joint Breaks) +
Lapalux (Brainfeeder)

FLYING LOTUS:
Amerikanischer Wonkypionier. Hendrix seiner Generation.
Eines der absoluten Lieblingslabels zahlreicher Musikliebhaber hört ganz sicher auf den Namen Warp Records. Das Markenzeichen: Avantgarde. Was Warp macht, setzt Zeichen für die Zukunft. Am Rande der Weltmetropole Los Angeles entstehen die musikalischen Laptop-Spielereien von Flying Lotus, der wie Warp immer am Puls der Zeit ist. Immer einen Beat neben der Spur. Immer den einen sphärischen Sound voraus. Seit 10 Jahren schon schleicht Flying Lotus links und rechts der HipHop-Highways entlang. Musik liegt bei Steven Ellison in der Familie, denn Alice Coltrane, die Musikerin, Frau und spirituelle Muse an John Coltranes Seite, ist seine Großtante und Ravi Coltrane, deren Saxophon-spielender Sohn, sein Cousin. Die Leidenschaft für Lo-Fi-Töne, Computerspiel-Soundtracks und Dilla-Drums hat Flying Lotus schnell bekannt und vor allem sehr beliebt gemacht. Sein 2008 erschienenes Album „Los Angeles“ dürfte auch den letzten Skeptiker seiner genialen Wonky-Wobbel-Jazz-Beats überzeugt haben. Auf dem Nachfolger „Cosmogramma“ (das kosmische Gleichgewicht zwischen Himmel und Hölle) erwartete den Zuhörer eine beatverfrickelte Geschichte, als bassig-wabernde-Rhythmen auf sphärisch-knisternde Ambient-Klänge trafen. Der amerikanische Wonkypionier fusionierte basslastige Space-Electronica mit R&B, Soul, Jazz, Disco & Psychrock und belegte mit „Cosmogramma“ eindrucksvoll, weshalb ihn die Matriarchin der globalen Bass Music, Mary Anne Hobbs, als den „Hendrix seiner Generation“ bezeichnet. Sein 2008 gegründetes, auf Hip Hop und Electronica spezialisiertes Plattenlabel Brainfeeder ist in kurzer Zeit zu einer Institution für intelligente Beats geworden und entwickelt sich immer mehr zum Labor für die amerikanische Version zeitgenössischer Bassmusik. Auf seinem neuesten Werk „Until The Quiet Comes“, dessen Release wir heute feiern, lässt er Hip Hop hinter sich und kommt stattdessen mit abstrakten Beats, die nur so flirren. Nicki Randa liefert die engelhaften Gesänge, und auch Erykah Badu sowie Thom Yorke dürfen auf dem neuen Album ein paar ätherische Vocals beisteuern. Flying Lotus sieht das Album „als eine Traumlandschaft, eine neue Welt“. Es geht um die Dynamik des menschlichen Unterbewusstseins, bezieht sich musikalisch auf den astralen Jazz der 60er und 70er Jahre und übersetzt ihn in ein revolutionäres, elektronisches Ambiente. So führt er heute bei uns den Hip Hop in ein neues Klang-Zeitalter.

(Teilnahme am Gewinnspiel ab 18!)


Weboogie am 20.10.12 & Exclusive Vaiper Mix

Weboogie ist zurück mit einer neuen Party! Nach der sehr guten Open-Air Party im Yaam (hier Petition zur Erhaltung des Yaams unterschreiben!!) im August wird diesmal am Samstag im Chester´s in Kreuzberg gefeiert! Zu Gast sind Fingalick und Vaiper aus Litauen, welche die Weboogie Crew auf dem diesjährigen Outlook Festival entdeckt hat! Unterstützung gibt es von Genys und Jay Synflood. Weitere Infos und Tracks findet ihr direkt bei Weboogie zu Fingalick und Vaiper! Exklusiv zur Party hat Vaiper einen extrem guten MiniMix zusammengestellt! Bass Lovers in Berlin wissen sowieso schon bescheid; alle anderen, welche auf modernen Sound aus einer Mischung aus HipHop, Trap, Boogie Funk, House, UK Garage, R ‘n Bass stehen, sollten hier reinhören und am Samstag vorbeischauen!

Man munkelt übrigens, dass es am Dienstag (23.10.12) eine “Extra Fat Pizza Party” mit einem “Extra Fat” special guest aus dem Lucky Me Umfeld in einem speziellen Ort in der Nähe vom Kotti geben wird. Haltet die Augen offen, indem ihr am besten Anfang nächster Woche auf der Weboogie FB Page vorbeischaut!


Beatgeeks WKND SPCL – 12./13.10 – 2×2 Gästelistenplätze gewinnen!

Das wird ein ganz großes Highlight dieses Jahr!! Unglaublich gut was die Beatevolution Jungs da aufgefahren haben!!! Neben ihrer zu emfehlenden Veranstaltung Beatgeeks im Monarch, welche alle zwei Wochen stattfindet, wird am 12. und 13.10 ein dickes Line-Up an DJ´s und Liveacts im Berliner Gretchen Club geboten!
Am Freitag den 12. werden u.a. Dexter, Kutmaster Kurt, Blu & Exile und El-P mit seiner Live-Band auftreten! Insbesonders letzteren hat man schon seit einer Ewigkeit nicht mehr in Berlin gesehen!…und Blu & Exile kommen hoffentlich mit neuem Material! Da braucht man nicht viel zu sagen, das Line-Up spricht für sich!

Am Samstag wird es dann ein wenig Beatlastiger und elektronischer mit hochkarätigen Acts wie Dead Rabbit, Comfort Fit, Dabrye und Rustie!! Klingt verdammt gut, oder!?!?!
Ihr habt die Chance 2×2 Gästelistenplätze zu gewinnen, welche für beide Tage gelten!! Schreibt einfach in die Kommentare wen ihr vom Line-Up unbedingt live sehen möchtet! Vergesst nicht eine gültige E-Mail mit anzugeben. Bei den Facebook-Comments müsste ihr eure E-Mail nicht dazu schreiben!! Die Gewinner werden am 11.10 benachrichtigt!…und hier liken nicht vergessen:

(Teilnahme am Gewinnspiel ab 18!)


Seite 29 von 79« Erste...1020...2728293031...405060...Letzte »